Mein Methodenkoffer zur Erreichung Ihrer Ziele

Probleme benötigen je nach Art andere Methoden, um diese zu lösen. Daher habe ich spezifische Fort- und Weiterbildungen absolviert, um meinen Klienten bestmöglich und hochqualifiziert zur Seite stehen zu können.

Aber keine Methode ist so gut wie die Werte, die dahinterstehen. Für mich stehen an erster Stelle Empathie, Zuhören, Vertrauen, Wertschätzung und Offenheit – in meinen Augen die wichtigsten Zutaten für eine gemeinsame Arbeit.

Folgende Schwerpunkte und Methoden verwende ich je nach Setting in der Führung, der Persönlichen Entwicklung, im Coaching oder im Vertrieb:


Die agile Zusammenarbeit wird durch drei grundlegende Prinzipien geprägt:

  1. Menschen sind wichtiger als Prozesse und Werkzeuge.
  2. Reagieren auf Veränderungen ist wichtiger, als das Befolgen eines Plans.
  3. Zusammenarbeit mit dem Kunden ist wichtiger als Vertragsverhandlung.

„Außerhalb des Scrum … arbeiten zu können“. Stattdessen: Um Ihre Ziele noch besser erreichen zu können, arbeite ich mit agilen Methoden, wie Scrum und Design Thinking. Diese Formate ermöglichen eine entspannte und dennoch fokussierte Arbeitsumgebung und fördern parallel die Achtsamkeit und Empathie untereinander.

Die Vorteile agiler Methoden auf einen Blick sind:

  1. Schneller Projektstart, also schneller in die Veränderung, da zum Beginn nicht alle Details bereits festgelegt und entschieden sein müssen.
  2. Direkter Einfluss auf den Projektverlauf, da durch die regelmäßigen Meetings in Form von Usability-Tests, Sprint-Planungen und persönlicher Abnahme von Sprint-Ergebnissen eine hohe Abstimmung gewährleistet ist.
  3. Effektivere Arbeitsabläufe.
  4. Hohe Flexibilität durch die regelmäßigen Meetings, gegenüber geänderten Wettbewerbsanforderungen und durch die Fokussierung auf Kunden- und Nutzerbedürfnissen.
  5. Fehler werden früh erkannt und behoben.
  6. Effektive Ergebnisse, die auf Kunden- und Nutzerbedürfnisse zugeschnitten sind.

Es gibt Dinge, die wir uns vornehmen und wirklich ändern wollen, aber häufig scheitern wir an den ersten Widerständen. Wirklich überraschend ist das nicht. Häufig kriegen diejenigen, deren Versuch gescheitert ist zu hören, dass ihnen nur der nötige Wille und die Selbstdisziplin fehle.

Beide Gehirnhälften müssen aber am selben Strang ziehen und nicht gegeneinander arbeiten. Aber wie ist das zu schaffen? Das Zürcher Ressourcen Modell unterstützt meine Klienten dabei, ihre unbewussten Ressourcen aktivieren können. So lernen Sie, Ihre Ziele mit Emotionen und positiven Gefühlen zu verbinden und diese somit realistisch zu erreichen.

Sie wünschen eine professionelle und ganz persönliche Persönlichkeitsanalyse? Sie suchen nach einem besseren Verständnis Ihrer eigenen Persönlichkeit und Ihren Stärken?

OKR = Objective Key Results

Machen Sie sich die Vorteile der Management-Methode Objectives and Key Results zunutze.

Vision: WARUM existiert das Unternehmen?
Mission: Was ist unser Auftrag, unsere Mission?
Strategie: Welche konkreten Handlungen sind zu unternehmen, um unsere Mission und unsere Vision zu erreichen?
Objectives: Wo legen wir den Fokus für die nächsten Monate?
Key Results: Wie stellen wir fest, dass wir unser Ziel erreicht haben?

Beim 360Grad Feedback kann der LPP als Abgleich für Selbst- und Fremdbild zur Unterstützung eingesetzt werden.